Digitale Welt

In der digitalen Welt sieht es etwas anders aus als bei der analogen Anlage ...

 

Jede Lok hat einen ¨Empfänger¨ (Decoder genannt) mit einer eigenen, persönlichen Nummer. Somit kann ich auf einem Kreis z.B. fünf Loks abstellen und jede individuell ansteuern. Folglich kann ich mit der einen Lok rangieren, ohne dass die anderen sich in Bewegung setzen.

 

Die Decoder verwende ich von Märklin und ESU. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Ich digitalisiere Ihre Lok und programmiere gleich die gewünschte Nummer.

 

Die zusätzliche Möglichkeit, mit Sound zu arbeiten, lässt das Herz von jedem Eisenbähnler höher schlagen.

Meine ESU Station
Meine ESU Station

Was so ein Umzug alles bewirken kann ...

 

Mit viel Wehmut musste ich die alte Anlage abbauen, gut verpacken und am neuen Ort wieder auspacken. Stunden vergingen ... :-) Die Freude, auf die neuen 58 m2 Platz für meine Modelleisenbahn, stieg. So langsam ist die Werkstatt wieder intakt. Die Bahn steht in den Anfängen und meine neue Schaltzentrale ist erstanden ...